Sparkasse Depot

Die Sparkasse ist eine Universalbank, die ihre Finanzprodukte auf Grundlage des gemeinnützigen Prinzips anbietet. Doch ist das Depot der Sparkasse auch das Beste für dein Vorhaben? Kann das Depot bei der Sparkasse an deine derzeitige Situation angepasst werden? Welche Konditionen bietet die Sparkasse? 

Die Sparkasse lässt bei den Handelsmöglichkeiten kaum Wünsche offen. Die Produktpalette ist also vielfältig. Worauf musst du nun bei der Eröffnung eines Depots bei der Sparkasse achten? Wir zeigen dir, welche Vor- und welche Nachteile dieses Depot mit sich bringt, zu welchen Konditionen du ein Depot eröffnen kannst und sonstige nützliche Informationen zum Thema Depoteröffnung bei der Sparkasse. 

Wenn du bereits jetzt ein Wertpapierdepot bei der Sparkasse eröffnen möchtest, kannst du auf die nachfolgende Bannerwerbung klicken:

Banner Depoteröffnung Sparkassen Broker

Konditionsüberblick

MerkmalePreise/Kosten
DepotführungskostenKostenlos, wenn 1 Trade (über mindestens 50 € im Quartal erfolgt) oder Guthaben auf dem Verrechnungskonto ersichtlich ist; Vermögensbestand von 10.000 €, Depotbestand über 0 € zum Quartalsende
Ordergebühren4,99 € zzgl. 0,25 % vom Orderwert (minimal 8,99 €, maximal 54,99 €)
Für Sparer (Ratenplan)Sparrate ab 120,00 = 2,5 % von der Sparrate zusätzlich – ETF und Zertifikate
Für Anleger großer Einmalzahlungen/
Kombinationsmöglichkeiten/
BesonderheitenAktionsangebote (Aktionszeiträume)

Welche Vorteile bietet ein Depot bei der Sparkasse?

Die große Auswahl an Fonds, Aktien, Anleihen, Zertifikaten und ETFs bietet für jeden das passende Angebot für sein Investment. Der lohnenswerte Rabatt in Höhe von 80 Prozent ist besonders für Viel-Trader ein lukratives Angebot.

Das Verrechnungskonto sowie ein Tagesgeldkonto (KontoPlus) kannst du bei der Sparkasse kostenfrei eröffnen und führen. Es gibt jedoch eine Verzinsung in Höhe von 0,01 % p.a.

Der Direkthandel mit zahlreichen Partnern, sowie das Wertpapierhandeln an inländischen und 29 ausländischen Börsen, ist ein weiterer Vorteil, der das vielfältige Produktangebot widerspiegelt.

Die Mobile Trading App zeigt einen übersichtlichen Einblick in dein Aktiendepot. Diese App ist für dich sogar komplett kostenfrei.

Vermitteltes Wissen in Form von Webinaren für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten runden das Angebot des Sparkasse Depots ab. Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass die Sparkasse ein gutes Leistungsangebot zu bieten hat. 

Gibt es Nachteile bei der Eröffnung eines Sparkasse Depots?

Bei Inaktivität entstehen auf dem Verrechnungskonto Negativzinsen in Höhe von monatlich 3,99 €. Wenn jemand mal keine Zeit für den Wertpapierhandel hat, kommen also auch noch zusätzliche Kosten hinzu. 

So kannst du dein Sparkasse Depot eröffnen

Die Unterlagen für das Sparkasse Depot kannst du online ausfüllen. Hier werden Angaben zu deiner Person, Steuern und Erfahrungen im Wertpapierhandel benötigt. Auf Wunsch kann dir die Sparkasse die Dokumente auch zusenden, sodass du sie in Ruhe ausfüllen kannst. 

Die Legitimation kannst du via PostIdent-Verfahren oder in einer Sparkassen-Filiale durchführen. Für dieses Vorgehen benötigst du jedoch einen gültigen Personalausweis.

Hier kannst du ein Sparkasse Depot eröffnen:

Banner Depoteröffnung Sparkassen Broker

Prämie bei dem Sparkasse Depot

Neukunden erhalten bei der Eröffnung eines Sparkasse Depots derzeit ein 300 Euro Orderguthaben. Allerdings kommen nur die Neukunden infrage, die in den letzten sechs Monaten keine Kunden des Sparkasse Brokers waren. Die Prämien können sich immer wieder ändern, deshalb solltest du regelmäßig auf die Website der Sparkasse schauen, welche Angebote aktuell sind. 

Sparkasse Depot Erfahrungen

Damit du schauen kannst, was für Erfahrungen andere Kunden mit dem Sparkasse Depot gemacht haben, haben wir die verschiedenen Erfahrungen für dich zusammengetragen. Vielleicht kannst du mithilfe von anderen Kunden einen besseren Einblick bekommen, sodass du dich am Ende für das beste Angebot entscheiden kannst. 

Positive Erfahrungen

Als namhaftes Unternehmen bietet dir die Sparkasse einen guten Kundenservice. Hier erhältst du kompetente Hilfe und eine umfassende, lösungsorientierte Zuwendung.

Das Sparkasse Depot erscheint sehr übersichtlich und kann aufgrund dieser Struktur einfach und schnell bedient werden. Durch die übersichtliche Struktur kann sich jeder Einsteiger bestens zurechtfinden. 

Der Depotwechselservice wird als sehr angenehm und kompetent empfunden. Kunden erklären, dass nach Rechnungseinsendung, die entstandenen Kosten von der vorherigen Bank, durch die Sparkasse übernommen wurden. Das spricht für einen guten Kundenservice.

Negative Erfahrungen

Die Negativzinsen bei Inaktivität schrecken viele „Gelegenheits-Trader“ ab. Diese werden als unsinnig und nicht notwendig bezeichnet.

Für Bestandskunden sind die Ordergebühren recht hoch. Für Neukunden „nur“ 6 Monate günstiger. Für Viel-Trader gibt es bessere Angebote von anderen Anbietern, die konkurrenzfähiger erscheinen. Das flatex Depot ist im Vergleich zu anderen Anbietern sehr lobenswert. 

Für wen ist das Sparkasse Depot geeignet?

Das Angebot des Sparkasse Depots richtet sich vor allem an Viel-Trader. Mit den Rabatten für diese Zielgruppe lohnt sich vor allem der Handel mit Wertpapieren und Fonds. (Rabatt-Modell bereits ab 100 Trades)

Aufgrund der Webinare und Schulungen für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten ist für jede Kundengruppe das passende Wissensgebiet dabei.

Sparkasse Depotübertrag

Die Sparkasse bietet einen Depotwechselservice und kündigt für dich dein vorheriges Depot bei einer anderen Bank. Sogar die bei dem Depotübertrag entstandenen Kosten deiner vorherigen Bank werden bis zu einer Höhe von 150 € von der Sparkasse übernommen (Hierfür musst du eine Kopie der Rechnung einreichen).

Das Formular für den Depotübertrag bekommst du direkt auf der Webseite der Sparkasse. Diese musst du nur noch ausfüllen und wieder zurück an die Sparkasse übermitteln. Die Sparkasse kümmert sich dann um die weiteren Schritte.

Sparkasse App

Mit der Mobile App des Sparkasse Depots kannst du deine Wertpapiere kaufen und wieder verkaufen. Dieser Vorgang wird in einzelnen Schritten genau erklärt und kann jederzeit online angesehen werden.

Zudem hast du Zugriff auf aktuelle Marktdaten und deine Nachrichten. Jederzeit kannst du eine Watchlist einrichten und diese für deine persönliche Geldanlage zum Vorteil nutzen.

Die Kurspakete von „Marktinvestor Pro“ sind sogar mit der mobilen App verfügbar und können auch von unterwegs abgerufen werden.

Mit der App bist du unterwegs unabhängig und hast dein Depot jederzeit im Blick. Wenn das nicht praktisch ist? 

Hier kannst du ein Depot bei der Sparkasse eröffnen:

Banner Depoteröffnung Sparkassen Broker